Autor Thema: Gewandungen  (Gelesen 11624 mal)

Gebuin

  • Gründungsvater
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 584
  • Der Gründungsvater
    • http://www.komturei-baden.de
Gewandungen
« am: 29. März 2002, 14:17:21 »
Was gehörte zu einem Templer der nicht gerade im Kampf wäre. Also ich meine in der Freizeit.

Und wo gibt es gute abildungen zum nachnähen.

Heinrich von Hohenfels

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.135
    • http://www.glanlaender.de
Gewandungen
« Antwort #1 am: 07. April 2002, 11:33:10 »
In der "Freizeit" dürften die doch so eine Art Mönchskutte ähnlich der Zisterzienser getragen haben, oder ?

Gebuin

  • Gründungsvater
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 584
  • Der Gründungsvater
    • http://www.komturei-baden.de
Gewandungen
« Antwort #2 am: 08. April 2002, 18:05:05 »
jupp ich habe herausgefunden das dies aus 3 teilen bestand.

die robe an sich
einen überwurd
und art gugel

hat wer ne guta abbildung oder sowas

Gast

  • Gast
Gewandungen
« Antwort #3 am: 16. August 2002, 10:29:51 »
hm soweit ich gelesen habe haben die Templer einen Weißen Habbit getragen. Dazu einen Umhang mit einer Art Kaputze.

jetzt nur die frage hatten die Templer auch auf diesem Umhang auf der linken Schulter das Templerkreuz oder oder war er ganz Weiß???


mfg Lord Freeze

Heinrich von Hohenfels

  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 1.135
    • http://www.glanlaender.de
Gewandungen
« Antwort #4 am: 19. August 2002, 11:39:09 »
Also auf dem Mantel war seit 1147 das rote Kreuz auf der linke Schulter. Erst am weissen Mantel, erkannte man den Ritter, der dem Orden für immer angehörte.
Ist halt jetzt nur die Frage, war die Kaputze an dem Mantel, oder war es eine weisse Gugel ?
Da es bei Mönchen oft eine Gugel war, halte ich diese Variante für wahrscheinlich.

Gruß

Heinrich von Hohenfels

Gebuin

  • Gründungsvater
  • Engagiert
  • ***
  • Beiträge: 584
  • Der Gründungsvater
    • http://www.komturei-baden.de
Gewandungen
« Antwort #5 am: 30. September 2002, 23:15:55 »
Also ich habe nun herausgefunden das in späterer Zeit zum Reisen auch ein garde Corp getragen wurde.

Das sieht man auch auf einigen Bildern. Was meint ihr ???